15.12.1892 - Koronet Bell

Antworten
Xian Fei
Igor
Beiträge: 89
Registriert: 15. Januar 2008 21:59

15.12.1892 - Koronet Bell

Beitrag von Xian Fei » 22. Februar 2009 23:11

Bild
Vostok liegt im dichten Pulverrauch als Kommunistische Truppen den Zarenpalast besetzen.

Zarentruppen kapitulieren - Vostok in Kommunistenhand!
Vostok/Nothok - Nach zwei Tagen heftigster Kämpfe kapitulierte am 15.12.1892 die letzte Bastion der Zarentreuen Truppen in Rissak, die Kaiserstadt Vostok (von den Rissaken Nothok genannt) im Krieg gegen die Arbeiterbewegung Rissaks unter Leon Trudovik. Berichten zufolge waren in den Kämpfen der letzten Tage knapp 150.000 Soldaten beteiligt. Große Teile der Stadt wurden zerstört.

Die Offensive begann am 13.12.1892 mit heftigem Artilleriebeschuss seitens der Rebellen, die auf einer Hügelkette westlich der Stadt Stellung bezogen hatten. Gegen Mittag scheiterten Gespräche über den friedlichen Abzug der Kaisertreuen aus der Stadt und der Beschuss wurde mit Kanonenbooten verstärkt.
Am 14.12.1892 betraten Kommunistische Truppen die Straßen der Stadt und begannen eine verlustreiche und aggressive Offensive. Sie stießen offenbar auf wenigen, aber verzweifelten Widerstand, den die Luftblockade der letzten Tage durch das UE bereits zermürbt hatte.

Vor dem versammelten Generalstab und dem "Volkskongress Rissaks" verkündete Zar Nikolai I die Auflösung des Kaiserreiches und die Begründung der "Volksrepublik". Dennoch wird inoffiziellen Informationen zufolge im Westen des Landes noch heftig gekämpft.

Xian Fei
Igor
Beiträge: 89
Registriert: 15. Januar 2008 21:59

Beitrag von Xian Fei » 22. Februar 2009 23:29

Bild
Vereidigung der Gattai-Shogune am 1.1.1879

Amtsfindung beendet - Neue Shogune bestimmt

Guanzhang - Mit der Ablösung der vorherigen Zehn Shogune wird im Reich Yunglian mit dem 1.1. des kommenden Jahres die vierzehn Jahre währende Ära der Gattai-Shogune enden. Der vormalige Junior Shogun Mikagawa Hideyoshi, der zum Obersten Shogun ernannt wurde, gibt einer Erklärung zufolge den Titel seiner neuen Regierung in der kommenden Woche bekannt. Spekulationen am Hofe der Shogune zufolge wird dieser jedoch Atsureki lauten - ein Name, der für sehr viel Spekulation sorgt. (Seite 4)

Hier eine Liste der ernannten Shogune:

- Mikagawa Hideyoshi, Oberster Shogun, Gattai-Junior Shogun.

- Mikagawa Kunimitsu, Senior Shogun. Sohn von M.Hideyoshi.

- Igawa Saito, Senior Shogun. Gattai-Junior Shogun, Marschall der Yunglianesischen Streitkräfte.

- Liang Lumeng, Senior Shogun. General der Armee des Geistes.

- Bake Hasamono, Senior Shogun. Gattai-Senior Shogun.

- Zhang Zexu, Junior Shogun. Vorsitzender der Impara-Telepathenloge.

- Miyoshi Yoritaka, Junior Shogun. Großindustrieller aus Mutsu, Inhaber der Miyoshi-Greeve Kooperative.

- Sima Feng, Junior Shogun. Kommandeur der Shogunatsgarde.

- Gaodazi, Junior Shogun. Mitglied der Megiddo-Loge.

- Wang Liang, Junior Shogun. Mitglied der Uttica-Loge.

Die Wahl wird im Ausland ausgesprochen kontrovers betrachtet, ist das Wahlsystem doch für den Aussenstehenden kaum nachvollziehbar und auf scheinbare Zufälle gestützt, die als "Zeichen" interpretiert werden. Vor allem die Mitgliedschaft eines Megiddo-Logenmitglieds als auch des den Kommunisten nahestehenden Miyoshi Yoritaka lassen kommende Konflikte in der neuen Regierung erahnen.

Antworten