Brettspiele / Wargames - Interesse?

Antworten
Xian Fei
Igor
Beiträge: 89
Registriert: 15. Januar 2008 21:59

Brettspiele / Wargames - Interesse?

Beitrag von Xian Fei » 8. Dezember 2008 00:13

Es schweben ja bekanntermaßen einige bis ziemlich viele Brettspiele und Wargames aller denkbarer Komplexitäten durch die Weltgeschichte, die sehr interessant sind. Dummerweise brauchen diese oft sehr viele Spieler, um wirklich interessant zu sein. Beispiele wären Junta (http://www.boardgamegeek.com/game/242) oder Game of Thrones (http://www.boardgamegeek.com/game/6472), beziehungsweise auch Axis and Allies usw. (http://www.boardgamegeek.com/game/35052). Natürlich gäbs auch noch das immer gern genommene Arkham Horror (http://www.boardgamegeek.com/game/15987).

Bestünde von eurer Seite generell Interesse, so etwas an einem von der Epitaph-Runde unabhängigen Termin irgendwann einmal zu spielen?

Benutzeravatar
Nils Holm
Igor
Beiträge: 156
Registriert: 13. April 2008 13:47

Beitrag von Nils Holm » 8. Dezember 2008 10:07

Generell spiele ich sehr gerne Brettspiele, vor allem in so einer geselligen Runde.
Game of Thrones habe ich schon 2x gespiet und finde ich klasse, Junta und Arkham Horror kenne ich auch und finde ich auch ganz ok, Axis and Allies kenne ich nicht, aber ich spiele auch gerne neues.

Termine werden sich von meiner seite aus allerdigs erst wieder im Januer finden.

Viele Grüße,
Nils

Xian Fei
Igor
Beiträge: 89
Registriert: 15. Januar 2008 21:59

Beitrag von Xian Fei » 31. Januar 2009 23:39

Um die Debatte mal zu aktualisieren: ich würde gerne in den Ferien mal eine Runde König Artus spielen.
Das Spiel ist im Grunde ein Rollen-Strategie-Questspiel-Hybrid, so beginnen alle Spieler als Ritter der Tafelrunde und reisen durch Britannien, um Questen zu erfüllen. Irgendwann jedoch im Laufe des Spiels stirbt Arthur und die Bühne ist frei für einen Bürgerkrieg, der zwischen den Rittern ausgetragen wird.
Ich habe das Spiel noch nicht in einer größeren Gruppe gespielt, aber von meinen Solo- und Zweispieler-Runden nach zu Urteilen macht es wirklich Spaß, umso mehr wenn man In-Character spielt und etwas Rollenspiel-Flavor reinbringt. Intrigen und Diplomatie, versteht sich, sind auch mit bedacht :)

Hier ist der BGG-Artikel: http://www.boardgamegeek.com/game/5186

Wie schaut's? Wer ist interessiert?

Antworten